essen + trinken Ich. Einfach unverbesserlich

Blitzkuchen: Schoko-Flockina-Kuchen

Ich glaube, es gibt keinen Kuchen, der mich mehr an meine Kindheit erinnert als der Schoko-Flockina-Kuchen. Diesen Kuchen gab es bei uns nämlich ziemlich häufig am Wochenende. Das Rezept hatte meine Mutter von der Mutter eines Mitschülers (aus der Grundschule – Ewigkeiten her). Ich habe keine Ahnung, ob ich den Kuchen auf einem Kindergeburtstag bei Frank gegessen habe oder seine Mutter ihn für eine Schulveranstaltung gebacken hatte. So oder so haben wir herausgefunden, dass der Kuchen lecker und total saftig ist und zudem auch noch superschnell gemacht ist.

Und so gab es ihn eben ziemlich häufig bei uns zu Hause. Ich selbst mache ihn gar nicht soooo oft; aber insbesondere immer dann, wenn sich kurzfristig Besuch zum Kaffee ansagt oder aber wir spontan Lust auf ein Stück Kuchen haben.

Man braucht:
250g Margarine
250g Zucker
ein Päckchen Vanillezucker
fünf Eier
250g Mehl
ein halbes Päckchen Backpulver
100g Schokostreusel

Den Ofen auf 175° Umluft vorheizen. Alle Zutaten gut miteinander vermischen und dann in eine eingefettete Kuchenform geben. Den Kuchen für 45 Minuten in den Ofen schieben und dann den allseits bekannten Stäbchentest machen – ggf. noch ein wenig länger backen.

Tipp: Wenn Ihr Muffins mit dem Teig backen wollt, würde ich Euch empfehlen, den Stäbchentest bereits nach 30 Minuten durchzuführen. Da waren meine Muffins und Mini-Gugelhupfe nämlich fertig.

Den Kuchen aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Noch warm schmeckt er am allerbesten; aber auch nach ein paar Tagen kann man ihn noch sehr gut essen. Guten Appetit!

Michaela

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Franzi
    23. Januar 2019 at 13:08

    Hallo,
    ich hab´ gerade dieses tolle Rezept entdeckt und habe direkt Lust es auszuprobieren. Wie viele Mini-Gugelhupfs bekommt man denn circa aus dem angegebenen Rezept?
    LG Franzi

    • Reply
      Michaela
      26. Januar 2019 at 19:49

      Hallo Franzi, das freut mich. Bei mir war es ein Mini-Gugelhupf-Blech. Viele Grüße, Ela

    Leave a Reply