„DuisBurger“

Kennt Ihr das, wenn Ihr schon immer – oder meinetwegen irre lang – in einer Stadt wohnt und Euch Leute von außerhalb dann auf einmal von Restaurants, Sehenswürdigkeiten oder Geschäften erzählen, die Ihr noch nie wahrgenommen oder besucht habt? Genauso erging es mit mit dem „DuisBurger„. Ein Kollege hatte dem Göttergatten erzählt, wie toll man da Burger essen könne. Obwohl der Laden total zentral in der Duisburger Innenstadt liegt, hatte ich ihn noch gar nicht gesehen. Zugegeben: Der Laden ist auch ziemlich klein. Aber trotzdem irgendwie komisch, wenn Auswärtige Dir plötzlich Insider-Tipps geben 🙂

20151219_184944-01Da wir Burger mögen, hatten wir uns kurzfristig entschieden, die im „DuisBurger“ einfach mal auszuprobieren. Wie schon erwähnt, ist der Laden relativ klein, insofern kann man auch Pech haben und keinen Platz mehr bekommen. Wir hatten aber Glück, im Laufe des Abends wurde es rappelvoll. Der Laden selbst ist ziemlich schlicht eingerichtet, aber nicht ungemütlich.

IMG_20160720_191345-01Es gibt eine kleine Karte mit Burgern, Beilage, Soßen und Getränken – selbstgemachte Limonade und Dips, die wirklich lecker sind. Zudem gibt es wechselnde (wöchentlich?) Burger. Ich habe mich für den Italian Burger von der Karte entschieden und war total begeistert. Die Frikadellen für den Burger sind selbst gemacht und das schmeckt man auch. Dasselbe gilt für die Soßen. Als Beilage gibt es Altbekanntes wie Onion Rings ode Pommes. Hier habe ich mich für „Fried Fries“ entschieden. Das war im Grunde eigentlich noch mal ein eigenes Gericht. Saulecker, superscharf und megamächtig 🙂

20151219_184833-01Der Service ist auch sehr nett und zuvorkommend. Zwar muss man das Essen n einer Theke bestellen und wird dann mittels eines Monitors informiert, wann man sich ein Essen abholen kann, aber ich fand das nicht schlimm. Zumal die Leute wie gesagt total nett waren.

20151219_185027-02Nach dem Essen waren wir übrigens noch im neuen „Star Wars“-Film. Ich will nicht spoilern, aber ich war superenttäuscht. Die Story ist echt eine Frechheit!*

So oder so kann ich den Laden nur empfehlen. Ich werde sicherlich nicht zum letzten Mal da gewesen sein 🙂

Michaela

20151219_184916-01*Lustigerweise war ich nach meinem zweiten Besuch im DuisBurger wieder im Kino. Dieses Mal in „Star Trek – Beyond“. Ich fand den Film gut, sehr kurzweilig, auch wenn ich die ersten beiden Teile ein Stückchen besser fand. Aber für einen dritten Teil war der Film wirklich gut.20151219_184850-01