Immer wieder mittwochs: Wochenmarkt in Luino

In Luino war ich schon öfter – allerdings bin ich da eher auf dem Weg zum Supermarkt durchgefahren. Der erste Eindruck: nichts Besonderes. Okay, die Promenade am See ist recht schön, aber wo ist sie das am Lago Maggiore eigentlich nicht?

    Lago Maggiore

Lago Maggiore

Wie auch immer: Mittwochs ist Markttag. Laut Marco Polo-Reiseführer gibt es den Markt bereits seit 500 Jahren. Und da ich ein Mädchen bin, das gerne shoppt, war ein Besuch hier natürlich auch Pflicht. Eins vorneweg: Für Leute mit Platzangst ist der Marktbesuch auf keinen Fall zu empfehlen, denn gerade in der Hauptsaison ist es hier erwartungsgemäß rappelvoll. Dafür gibt es aber ein vielseitiges Angebot: von Lebensmitteln bis Blumen, über Kleidung und Schmuck bis hin zu Haushaltgeräten. Generell ist es auf jeden Fall interessant, über den Markt zu schlendern – insbesondere das Angebot an Lebensmitteln fand ich sehr interessant: Da gibt es zum Beispiel jede Menge Käse und Salami. Besonders empfehlen kann ich die frische Pasta, auch wenn diese einen stolzen Preis hat. Lohnt sich aber durchaus.

    Wochenmarkt in Luino

Wochenmarkt in Luino

Zudem gibt es unzählige Stände mit Kleidung: Schuhe, Taschen, Gürtel, Hosen, Tücher, Kleider, Shirts, Babysachen so weit das Auge reicht. Hier kann man definitiv das eine oder andere Schnäppchen machen, man sollte sich aber vorher einen Überblick verschaffen: Viele Sachen werden an verschiedenen Ständen zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Außerdem sind die wenigsten Dinge von allzu großer Qualität – aber wer will das bei solchen Preisen auch ernsthaft erwarten?

Fazit: Ich fand es ganz nett, hier ein paar Stunden zu verbringen – dann reicht es aber auch. Auch wenn ich natürlich etwas gekauft habe.

    Lago Maggiore

Lago Maggiore

 

 

No Comments

Leave a Reply