essen + trinken Ich. Einfach unverbesserlich

In 20 Minuten auf dem Tisch: Käse-Lauch-Suppe

Heute habe ich mal eine Suppe für Euch im Gepäck. Zugegeben: Auf meinem Blog findet Ihr ziemlich wenige Rezepte für Suppen. Dafür gibt es einen einfachen Grund: Der Göttergatte ist alles andere als ein Suppenfan. Wenn Suppe, dann in der Regel als Vorspeise. Aber bei der Suppe, die ich Euch heute vorstelle, schläft selbst der Göttegatte gerne zu: Käse-Lauch-Suppe.

Deswegen kommt die Suppe in unregelmäßigen Abständen bei uns auf den Tisch. Gerne auch bei Feiern, auf einem Büffet, als warmer Teil beim Brunch oder wenn sich kurzfristig Besuch angesagt hat. Denn die Käse-Lauch-Suppe lässt sich superschnell vor- und zubereiten und schmeckt afgewärmt genauso lecker wie frisch – vielleicht sogar noch einen Ticken besser 🙂

Insbesondere bei kaltem und/oder schmuddeligen Wetter ist diese Suppe ein wahrer Magen- und Seelenwärmer.

Und weil die Suppe in nur 20 Minuten auf dem Tisch steht, empfiehlt sich dieses Essen auch spontan zu kochen, zumal man kaum Zutaten braucht. Auch wenn ein Teller der Käse-Lauch-Suppe nicht gerade kalorienarm ist, so ist sie aber immerhin kohlenyhdratarm. Low Carb, Baby! Wer aber auf seine Kohlenhydrate nicht verzichten will, dem empfehle ich leckeres Baguette, Ciabatta oder Ähnliches als Beilage.

Man braucht:
400g Hackfleisch
drei bis vier Stangen Lauch
600g Schmelzkäse
einen bis zwei Liter Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
etwas Öl

Den Lauch in feine Ringe schneiden und gründlich waschen. Etwas Öl in einem hohen Topf erhitzen und das Hackfleisch krümmelig braten. Wenn es fast fertig ist, den Lauch dazu geben und ein paar Minuten mit andünsten. Mit etwa einem Liter Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Den Käse einrühren und unter gelegentlichem Umrühren sich alles zu einer cremigen Suppe verbinden lassen. Sollte die Konsistenz zu dick sein, einfach noch etwas mehr Brühe dazu gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und schon heißt es: guten Appetit!

Was sind denn so Eure „Party-Klassiker“ hinsichtlich Essen?

Michaela

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply