Lanzarote

Tja, da habe ich Euch unlängst bei „Die triste Jahreszeit – oder: Lassst uns schon mal Richtung Weihnachten schauen!“ erklärt, dass ich den Herbst und die bald beginnende Adventszeit eigentlich mag, da erzähl ich Euch heute also was vom Hochsommer. Ich war nämlich im November tatsächlich eine Woche urlauben. Im Sommer. Auf Lanzarote. Wie das jetzt mit der Begeisterung für den Herbst einher geht? Nun, Sonne geht einfach immer 🙂

IMG_5326Der eigentliche Grund war aber, dass ich auch mal über meinen Geburtstag in den Urlaub fahren wollte. Dem Göttergatten und meiner Mutter passiert das nämlich dauernd. Und ich stelle mir das wirklich schön vor. Aber als November-Kind bekommt man da eher selten die Chance für. Und als der Göttergatte und ich die Urlaubsplanung für 2015 gemacht haben, dachten wir uns, dieses Jahr könnte das doch mal passen. Und wenn wir im November schon weg fahren, dann doch bitte schön in die Sonne. Also haben wir uns nach schönen Angeboten umgeschaut und uns für Lanzarote entschieden. Dass es die Kanaren werden sollten, war uns im Vorfeld schon klar. Zum einen waren wir schon oft und gerne auf Fuerteventura und wissen daher, was uns in etwa erwartet – vor allem wettertechnisch. Zum anderen sollte es der erste Flug für das Töchterchen sein – und da wir nicht vorhersehen konnte, wie sie den verpackt, waren vier Stunden unsere Schmerzgrenze. Oder ihre.

IMG_5335Der Flug hat ihr übrigens nichts ausgemacht. Sie war sehr lieb und hat sich beim Rütteln während der Landung schlapp gelacht. Damit steht den nächsten Flugreisen also nichts mehr im Wege.

IMG_5324Auch wenn wir nur eine Woche da waren und – für uns untypisch – nicht wirklich viel von der Insel selbst gesehen haben, war der Urlaub wirklich schön. Die Insel gefällt mir echt gut. Und ich freue mich schon drauf, ein anderes Mal mehr entdecken und kennenlernen zu können.

IMG_5327Ach ja: Es ist durchaus vorstellbar, dass ich jetzt öfter über meinen Geburtstag verreisen möchte 😉

IMG_5404Nachdem ich Euch jetzt von Lanzarote erzählt habe, fällt mir auf, dass ich Euch gar nichts von unserem eigentlichen Sommerurlaub in Italien berichtet habe. Nicht mal Fotos gab es hier zu sehen. Mal schauen, ob ich das bei Zeiten noch nachhole. Wenn ich mich dann vielleicht doch noch der Herbst- oder Winter-Blues überfällt zum Beispiel 😉

IMG_5358Michaela

IMG_5451IMG_5460

No Comments

Leave a Reply