Wellness im Seepark, Geldern

Die meisten Mütter werden das kennen: Zeit für sich selbst bleibt einem selten. Da sind zum einen natürlich die lieben Kleinen. Zum anderen ist da auch noch die Arbeit. Den Partner gibt es ja auch noch. Und die Hausarbeit & Co machen sich irgendwie auch nicht wirklich von alleine. Wann genau soll man sich als Mutter da eigentlich mal eine Auszeit nehmen?

20160116_115304-01 20160116_181119-01Klar, hin und wieder gelingt es. Aber eben selten. Und ohne schlechtes Gewissen noch seltener. Man könnte doch jetzt auch … Wenn das eben noch schnell machen würde … Manchmal muss man sich aber einfach eine Auszeit gönnen!

20160117_115802-01 20160117_114911-01Am Wochenende war es soweit! Ich bin mit meiner Mutter in ein Wellness-Hotel gefahren. Vor knapp zwei Jahren (ganz am Anfang meiner Schwangerschaft) waren wir schon mal im Seepark in Geldern. Fazit damals: tolles Hotel, superleckeres Essen, traumhafte Wellness-Angebote, ein kleiner See, an dem man spazieren kann = Rundum-Entspannung. Das wollten wir uns noch mal gönnen. Und nachdem das Töchterchen nun zwei Jahre alt ist, kann man als Mutter auch mal guten Gewissens für ein Wochenende wegfahren. Schließlich ist der Papa ja da, der sich bestens um den Nachwuchs kümmert.

20160115_134139-01 20160115_134215-01 20160115_134651-01 20160115_134223-01Und was soll ich sagen? Es war wieder einfach nur toll. Die Batterien sind aufgeladen! Klar habe ich mich auch auf das Töchterchen (und den Göttergatten ;)) gefreut, aber es tat einfach mal gut rauszukommen. 48 Stunden lang mal nicht gefühlt ununterbrochen „Mama“ zu hören. Einfach mal das zu tun, wonach einem gerade ist. Und sich bei alle dem auch noch mit gutem Essen, Massagen & Co behandeln zu lassen.

20160117_091453-01 20160117_085516-01 20160117_084616-01 20160116_190758-01 20160115_184529-01Und wie schon oben erwähnt, ist der Seepark einfach toll. Die Umgebung gefällt mir gut, dass Angebot (an Wellness, Essen etc.) ist toll und die Angestellten wirklich sehr nett und hilfsbereit. Man kann wirklich die Seele baumeln lassen. Leider hatten wir dieses Mal nicht ganz so viel Glück mit dem Wetter (Regen und Schneeregen :(). Aber man kann vielleicht auch nicht alles haben …

Diese Auszeit wird sicherlich nicht meine letzte gewesen sein 🙂

Michaela